Robin Hood Schreibwerkstatt mit Ralf Thenior

Ferienschreibwerkstatt „Robin Hood”

Vom 14. bis zum 18. Oktober 2019 findet in Zusammenarbeit mit dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte eine fünftägige Ferienakademie im Literaturhaus und im MKK statt.

„Robin Hood” ist das Thema dieser Herbstferien-Schreibwerkstatt für 10- bis 14-Jährige, denn ab September ist Robin Hood für ein halbes Jahr mit einer großartigen mittelalterlichen Ausstellung mit Sherwood Forest, dem Marktplatz von Nottingham, Nottingham Castle und dem Kloster St. Mary’s zu Gast im MKK.

Robin Hood, ein Geächteter, lebte mit seiner Räuberbande im Sherwood Forest. Er nahm den Reichen und gab den Armen. Der Sheriff von Nottingham wollte ihn hängen. Doch Robin Hood ist nicht zu fassen…

Gemeinsam mit Ralf Thenior entdeckt ihr die Geschichten von Robin Hood. Und wenn ihr euch fragt, wie man als Räuber im Wald lebte oder wie die Menschen im Mittelalter waren, dann könnt ihr das bei unserem Besuch in der Robin-Hood-Ausstellung im MKK erfahren. Und die ganze Woche über schreibt ihr dann Geschichten, Gedichte und Berichte. Diese werdet ihr schließlich in einer Abschlussveranstaltung am Freitag präsentieren und vorlesen.

Weitere Information und Anmeldung unter:
robinhood@literaturhaus-dortmund.de

14.–18. Oktober 2019
Täglich 10.00 | Kostenlos, aber bitte mit Anmeldung!

Datum

14.Okt.2019

Uhrzeit

10:00 - 13:00
Kategorie