CreativeWriting – Riding The Bull

KREATIVES SCHREIBEN IN DEN USA

Lesung und Diskussion mit Michaela Cowgill (University of Virginia) und Ethan Madore (University of Iowa)

Kann man den Beruf des Schriftstellers erlernen? Viele Europäer sind skeptisch – in den Vereinigten Staaten dagegen sind „Creative Writing Programs“ zu einem Massenphänomen geworden. Lyrikerin Michaela Cowgill von der University of Virginia und Prosaschriftsteller Ethan Madore von der University of Iowa unterrichten im Rahmen eines Austauschs ein Jahr an der Fakultät für Kulturwissenschaften der TU Dortmund Sie vertreten zwei der besten „creative writing pograms“ der Vereinigten Staaten. Sie werden aus ihren Werken lesen und sich danach gerne mit dem Publikum über ihre Erfahrungen in diesen Programmen austauschen.
Die Diskussion wird bei Bedarf gedolmetscht.

16. Mai 2019 | 19:30 Uhr | literaturhaus.dortmund

Eine Veranstaltung des LiteraturAufRuhr

Mit Unterstützung der TU Dortmund

Datum

16.Mai.2019

Uhrzeit

19:30 - 21:00
Kategorie