UTA - Axel Holst - literatur.lauter. - 2019

SONGS UND GEDICHTE VOM ENDE DER COUCH

literatur.lauter.

SONGS UND GEDICHTE VOM ENDE DER COUCH

Die wunderbare Kraft deutschprachiker Lyrik verbindet sich mit dem Songwriting und den Melodien U.T.A.s.
Lyrik aus 6 Jahrhunderten von Gryphius über Goethe, Heine bis Bertolt Brecht und Brinkmann werden mit den Songs von U.T.A. verwoben. Es geht um die Geschichten ums Leben und auch Überleben. Von heiter bis wolkig: das Menschseinsteht im Mittelpunkt!

U.T.A. ist eine Singer/Songwriterin aus Dortmund. Sie wurde für den Förderpreis der LIEDERBESTENLISTE 2018 nominiert. Die Allrounderin komponiert, textet und performed ihre Songs mit Hilfe von Loopstation, Percussion und Gitarre in höchster musikalischer und gesanglicher Qualität. Ihr erstes Album ENDLESS SUMMER (SOUND EXIT) erhielt in der Fachpresse begeisterte Kritiken. Ihre Musik changiert zwischen Blues, Soul und POP und wird durch die einprägsame, variable Stimme zu etwas ganz Besonderem. Sehnsüchtige, brüchige Songs treffen auf Power und Rhythmus. Beim WDR LITERATURMARATHON 2017 konnte U.T.A. mit 12 Songs in Radio und TV auch überregional begeistern. Nun hat sie ein neues Album auf deutsch, VITAMIN D, herausgebracht.

Axel Holst wird die Lyrik lesen. Er ist Schauspieler, Regisseur und Autor. Nach Stationen am Staatstheater Stuttgart, dem Deutschen Theater und vielen anderen Bühnen arbeitet er am Schauspiel Essen (u.a. das Wesen in FRANKENSTEIN, krause in Top Dogs und Galileo galilei in DAS LEBEN DES GALILEI) und Schauspiel Dortmund (Woyzeck in Woyzeck, Helmer in NORA) und als fester Charakter in der Lindenstraße. 2013 erhielt er den Darstellerpreis des Landes NRW.

literatur.lauter.
Ermöglicht durch: DortmundMachtLauter + Kulturbüro Dortmund + literaturhaus.dortmund

Datum

12.Jul.2019

Uhrzeit

19:30 - 21:30
Kategorie