DORTMUNDER in Georgien

Nino Ivanishvili, Ivette Vivien Kunkel, Jürgen Brôcan, Arnold Maxwill und Ralf Thenior

Dortmunder Dichter*innen sind international gut vernetzt. Abzulesen etwa an dem Band DORTMUNDER, der vor Kurzem in Georgien erschienen ist. Er enthält Gedichte von Ivette Vivien Kunkel, Jürgen Brôcan, Arnold Maxwill und Ralf Thenior und entstand in einer Gemeinschaftsarbeit von georgischen und deutschen Dichter*innen. Dieser Band hat eine Vorgeschichte: Im Herbst 2018 war Georgien Gast auf der Frankfurter Buchmesser. Dazu erschien das Buch „Die elektrischen Glühbirnen“ mit Gedichten von Andro Buatchidze, Shota Iatashvili, Lia Likokeli und Gaga Nakhutsrishvili nach Interlinearversionen ins Deutsche geschmuggelt von den oben genannten Dortmunder Dichter*innen.

Genießen Sie einen Abend mit Gedichten aus Tiflis und Dortmund.
Es lesen Ivette Vivien Kunkel, Jürgen Broĉan, Arnold Maxwill und Ralf Thenior.
Lesung der georgischen Gedichte: Nino Ivanishvili.

Moderation: Ralf Thenior

Eine Veranstaltung innerhalb von  LiteraturAufRuhr®

Datum

03. Jun 2022

Uhrzeit

19:30
literaturhaus.dortmund

Ort

literaturhaus.dortmund
Neuer Graben 78, 44139 Dortmund
Skip to content