View Post

Hau rein! 3. Preis!

Herzlichen Glückwunsch! HAU REIN! 3. Preis der Kategorie Literarische Bearbeitung für das Kindertheater „Die Dortmunder Stadtmusikanten“, mit dem Kindern ab drei Jahren die Welt des Bergbaus nähergebracht wird. Herzlichen Glückwunsch dem kinder.welten-Team mit Volker Bley, Sylvia Steffan, Anna Maria Sachau und Michaela Poelke. Weitere Informationen bei Geschichtskultur-Ruhr

View Post

„Was für ein Vertrauen!“

Stadt Dortmund Kulturbetriebe Dortmund/ Kulturbüro Deutscher Evangelischer Kirchentag in Dortmund – vom 19. bis 23. Juni 2019 Projekt-Ausschreibung für Künstlerinnen und Künstler zum Regionalen Kulturprogramm Die Evangelische Kirche von Westfalen lädt anlässlich des Evangelischen Kirchentages 2019 in Dortmund mit einer offenen Ausschreibung die Kunst- und Kulturschaffenden in Stadt …

View Post

21. Dortmunder Lyriktag

Die Nacht der Poesie »4 Jahre Literaturhaus am Neuen Graben 78« 21. Dortmunder Lyriktag Das literaturhaus.dortmund wird fünf und ist seit vier Jahren am Neuen Graben 78 zu Hause. Das feiern wir im Rahmen des 21. Dortmunder Lyriktags, der eine Nacht der Poesie werden wird. Wir laden ein …

View Post

Name – ein Gedicht!

Einst fragte mich ein Fremder: „Was bedeutet dein Name?“ Ich sah ihn an und sagte mit einem Lächeln: „Süheda Sevval Cihan, …

View Post

Glück auf Europa!

Einladung zur Podiumsdiskussion: „Glück auf Europa! Ist unser europäischer Zusammenhalt in der Krise?“ am 1. März im Dietrich-Keuning-Haus Nach der verheerenden Erfahrung von zwei Weltkriegen legten vor 60 Jahren die Gründungsväter der Europäischen Union den Grundstein für ein Bündnis, das den Traum einer friedlichen gemeinsamen Zukunft verwirklichen sollte. …

View Post

Leben in der Arbeitslandschaft

Tagung Leben in der Arbeitslandschaft Die Zeit der Steinkohlenförderung im Ruhrgebiet ist nun vorbei – doch ihre Vergangenheit als Bergbau-Revier wird die Region und ihre Identität noch lange Zeit prägen. Das Ende des Steinkohlenbergbaus nimmt das Dortmunder Fritz-Hüser-Institut zum Anlass, die Erzählungen des Ruhrbergbaus und ihre Perspektiven in …

View Post

Echte Liebhaber – Liebeskummer!

Echte Liebhaber »Liebeskummer« Borussia Dortmund hat den Blues. Läuft nicht so richtig beim BVB. Und dann auch noch dies: Auba weg. Neven weg. Marc Bartra weg. Alle weg? Nicht alle: Die echten Liebhaber sind wieder da. Mit neuem Programm. „Liebeskummer“ heißt es. Gregor Schnittker und Frank Fligge, Journalisten …

View Post

text & tacheles!

text& tacheles! schreib.hand.werk dichten – diskutieren lesen – lektorieren kritisieren ausprobieren Offenes Treffen im literaturhaus.dortmund! Viermal im Jahr. Viermal am Mittwoch. Viermal um 19 Uhr. Immer spannend. text& tacheles! Gastgebende sind: Ursula Maria Wartmann und Ralf Thenior tacheles@literaturhaus-dortmund.de 7. März / 6. Juni / 5. September / 5. …

View Post

Simon Strauß: Sieben Nächte

Mit Simon Strauß durch die Nacht Roman-Debüt eines Theaterkritikers Kultur | aspekte Mit Simon Strauß durch die Nacht Simon Strauß, Theaterkritiker und Sohn des Dramatikers Botho Strauß, hat sein erstes Buch geschrieben: über sieben wilde Nächte, in denen sich der Erzähler S. den sieben Todsünden hingibt – eine …

View Post

INTERNATIONALES FRED WANDER SYMPOSIUM

INTERNATIONALES FRED WANDER SYMPOSIUM AN DER TECHNISCHEN UNIVERSITÄT DORTMUND FAKULTÄT KULTURWISSENSCHAFTEN 16.–19. 11. 2017 Internationales Begegnungszentrum, Emil-Figge-Straße 59 Fred Wander, 1917 in Wien geboren und 2006 dort gestorben, hat in den dazwischenliegenden neunundachtzig Jahren ein Leben geführt, das die Verwerfungen, Katastrophen und Verbrechen des 20. Jahrhunderts exemplarisch zum …

View Post

Barbara Gowdy

Barbara Gowdy am 6. November im literaturhaus.dortmund: Barbara Gowdy,  geboren 1950, lebt in Toronto. Ihre Romane sind mit vielen Preisen ausgezeichnet und in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Zwei ihrer Kurzgeschichten wurden verfilmt. Gowdy wuchs in Windsor, seit 1954 in Toronto auf. Sie studierte Musik (Klavier) und Theaterwissenschaften an …