Stadt Dortmund
Kulturbetriebe Dortmund/ Kulturbüro

Deutscher Evangelischer Kirchentag in Dortmund – vom 19. bis 23. Juni 2019

Projekt-Ausschreibung für Künstlerinnen und Künstler zum Regionalen Kulturprogramm

Die Evangelische Kirche von Westfalen lädt anlässlich des Evangelischen Kirchentages 2019 in Dortmund mit einer offenen Ausschreibung die Kunst- und Kulturschaffenden in Stadt und Region Westfalen ein, kulturelle Projektbeiträge in unterschiedlichen Kunst-Sparten zu entwickeln.
Gefragt sind aktuelle künstlerische Positionen, die das der Bibel entlehnte Thema des Kirchentages „Was für ein Vertrauen“ aufgreifen und dabei auch lokale oder regionale Bezüge herstellen.
Die Ausschreibung richtet sich an professionell ausgebildete Künstlerinnen und Künstler aus Dortmund und Westfalen in den Sparten Literatur, Film/Medien, Musik, Darstellende und Bildende Kunst.
Eine Jury aus Mitgliedern des Regionalen Kulturbeirates der Evangelischen Kirche sowie Kunst-und Kultur- Vertretern/innen wählt aus allen Bewerbungen die Projekte aus.
Eine Broschüre zum Regionalen Kulturprogramm wird die Projekte vorstellen.
Die Bewerbungskonditionen sowie die Adresse für die Bewerbungen entnehmen Sie bitte dem angehängten Ausschreibungstext.

Einsendeschluss ist der 01. September 2018.

Ein Informationsangebot: Am Dienstag, dem 15. Mai 2018 findet um 16.00 Uhr im Kulturbüro der Stadt Dortmund, Kampstr. 6, in der 5. Etage für alle Interessierten ein Informationstreffen zu dieser Ausschreibung unter Leitung der Beauftragten für das Regionale Kulturprogramm Westfalens, Frau Kerstin Gralher, statt.

Wer Interesse daran hat, möge sich bitte per E-Mail unter kulturbuero@stadtdo.de bis zum 10.05.2018 anmelden.

Zum Deutschen Evangelischen Kirchentag werden tausende Besucher/innen in Dortmund unterwegs sein. Der Schwerpunkt der Veranstaltungen liegt zwischen Dortmunder City sowie dem Bereich zwischen Stadion, Westfalenhallen und Westfalenpark. Zahlreiche Kultureinrichtungen und Kirchen sind einbezogen. Das Regionale Kulturprogramm ist stets Bestandteil eines Kirchentages und wird von der gastgebenden Kirche, hier also der Ev. Kirche von Westfalen, gestaltet.

Download Ausschreibungstext